www.GEMEINDESAAL.de

Der Saal im Überblick

Vom Eingang aus kommt man durch einen kleinen Windfang direkt ins Foyer.

Rechter Hand findet man einen Jugendstil-Schreibtisch, der als Kasse genutzt werden kann, in der linken Hälfte des Foyers stehen Kleiderständer zum Ablegen der Garderobe.

Durch eine Schwingtür kommt man in den mit Eichenparkett ausgelegten Saal. Hier finden 99 Sitzplätze Platz, wobei die Stühle mit sehr viel Beinfreiheit gestellt werden können. Die Deckenhöhe innerhalb der auf dem Plan gut zu erkennenden Säulen beträgt ca. 7,20.

Im hinteren Areal des Saales gibt es eine kleine Bar in dezentem modernen Stil, gegenüber der Bar geht es in den Garten.

 

saal-3d

An der Rückseite des Saales befinden sich Regale mit antiken Ausstellungsstücken zur Geschichte der Betrachtung.

An der der Ausstellung gegenüberliegenden Seite steht die ca. 7 Meter breite und 80 cm hohe Bühne.
Direkt darüber gibt es - über eine kleine Treppe zu erreichen - eine bespielbare Kanzel mit einer originalen und funktionstüchtigen Theaterorgel aus den 1960-iger Jahren.

Im 1. Obergeschoß verläuft eine Galerie, von welcher man in den durch die Säulen markierten inneren Bereich Einblick hat.

plan_eg_massegemeindesaal_plan_downlaod

 

Um den Plan mit Maßen anzuzeigen auf das Bild klicken. Die pdf-Datei können Sie herunterladen.

Historischer Gemeindesaal Berlin-Moabit  •  Putlitzstraße 13  •  10551 Berlin
Tel. 030 / 311 611 90  •  info (at) gemeindesaal.de

Impressum